Mittwoch, 13. September 2017

Tunika Burda 4/16

Hallo,

heute zeige ich euch meine Tunika aus der April-Burda von 2016. Es ist das Modell 107. Vernäht habe ich einen dünnen, fließenden Sportjersey.


Der Schnitt war recht einfach umzusetzen. Schwierig fand ich das Einnähen der vorderen Blende. Da mir die weiten Kimonoärmel nicht so gut gefielen, habe ich in die unteren Säume etwas Gummi eingenäht.


So finde ich es schöner. Zugeschnitten und genäht habe ich Größe 38, welche hier doch ziemlich groß ausfällt. Diese Tunika habe ich schon zu Beginn des Sommers genäht und häufig getragen.


Sicherlich werde ich diesen Schnitt noch einmal nähen, dann aber die vordere Blendenöffnung noch etwas weiter schließen. So finde ich es bei manchen Bewegungen ziemlich offenherzig.

Ich verlinke zu MMM, meiner wöchentlichen Lieblings-Linkparty.

Britte

Kommentare:

  1. Das Modell habe ich auch mal genäht und sehr gerne getragen. Ich sollte diese Burda wieder heraussuchen. Deine Version gefällt mir sehr gut. Die Farbe ist toll.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne bluse. Der Ausschnitt/kragen ist ein echter Hingucker und die Farbe natürlich! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das Modell auch sehr gut. kaum zu glauben, dass Du hierfür Sportjersey vernäht hast. Perfekt!
    LG Uta

    AntwortenLöschen