Donnerstag, 13. Februar 2014

Stofftasche mit Zaubertäschchen

Da ich beim Nähen gerade so einen Lauf hatte, habe ich nach der Fertigstellung meiner Skippy-Tasche gleich weitergemacht.

Irgendwie landen immer wieder (meistens mit häßlichen Werbeaufdrucken versehene) Stoffbeutel in unserem Haushalt. Sie werden zwar in einer Schublade gesammelt, weil ich nicht so gut und gerne wegwerfe, allerdings werden sie kaum benutzt. Ich mag mit den Dingern gar nicht rumlaufen :-(


Dann hatte ich die Idee, diese häßlichen Beutel zu verkleiden. Ich wühlte in meinen uralten Stoffresten und fertigte einen Patchwork-Stoffbeutel. Ich habe zur Übung mehrere Patch-Blöcke gefertigt und sie anschließend mit Trennungs-Streifen zusammengenäht. Gefüttert habe ich ihn mit einer Werbetasche. Klappte prima und ist auch schon oft im Gebrauch. Und witzigerweise - sobald das erste Produkt fertig war - las ich von der "nix-Plastix"-Linkparty von 123nadelei. Deshalb muß ich meine erste Stofftasche natürlich dort und natürlich ebenfalls bei Rums vorstellen.


Dazu habe ich dann noch ein kleines Zaubertäschchen nach der Anleitung von nalevswelt genäht. Das Tutorial ist sehr gut erklärt und fotografiert. War auf einmal ganz simpel und war total schnell fertig. Allerdings habe ich beim Verschluß ein bißchen geschummelt. Statt eines Knopflochs für den großen Knopf habe ich einen Druckknopf angenäht. Das Zaubertäschchen passt zu meinem Stoffbeutel und kann für diverse Kleinigkeiten genutzt werden.


Kommentare:

  1. Die Idee gefällt mir sehr gut, und würde super zu meiner Linkparty 12 Monate - 12 Taschen passen:

    http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/02/12-monate-12-taschen-februar.html

    Dort geht es darum Alternativen für Plastiktaschen zu machen. Deine Lösung die oft wirklich alles andere als schönen werbe Taschen auf diesen Weg zu verschönern ist eine weitere damit mehr Stoffbeutel / Taschen genützt werden.
    Zudem gibt es jedes Monat eine Tasche zu gewinnen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja. Gute Idee. Dann werde ich mich doch gleich mal an deiner Linkparty beteiligen. LG, Britta

      Löschen
    2. Danke Britta für's verlinken
      glg
      Sonja

      Löschen
  2. Was für eine Idee! Das sieht ja richtig toll aus. Ich mag weder Plastikbeutel...noch diese Webetaschen. Also nähe ich ständig Beutel, mein Sohn hat mich schon aufgezogen ;-) Ein Patchworkbeutel fehlt mir noch! LG Fädchen

    AntwortenLöschen
  3. Total klasse
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee mit der Verkleidung, ist sicher auch stabiler im Zusammenhalt.
    Werbetaschen hab' ich schon mit gefärbt oder eine Tasche auf die Werbung drapiert.
    Danke für's Verlinken bei Nix Plastix.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Tasche geworden...Einen kleinen Tipp, die Werbetaschen kann man noch toll zB. mit Patchwork aufpeppen und als Einkaufsbeutel nutzen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen