Mittwoch, 29. März 2017

Off-Shoulder-Bluse

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit fahre ich ja völlig auf die Ottobre-Nähzeitschrift ab. Die Modelle sind modern, relativ einfach nachzuschneidern und ebenso leicht abänderbar, um Einzelstücke daraus zu machen.


Zuletzt habe ich mir aus der Ottobre Nr. 2 aus 2017 das Modell 6 genäht. Eine Off-Shoulder-Bluse. Als Material wurde im Original Voile vorgeschlagen. Mein Stoff ist ein Schnäppchen von Karstadt. Ein blumiger Synthetik-Mix mit leichtem Glanz. Genäht habe ich in der Größe 38 und finde es etwas reichlich. Definitiv möchte ich die Bluse noch einmal nähen, am liebsten aus einfarbigem Stoff. Dann werde ich den Schnitt etwas verkleinern.


Verändert habe ich die Knopfleiste. Die Bluse ist so weit geschnitten, dass man sie problemlos über den Kopf ziehen kann. Außerdem sind Knopflöcher für mich noch ein Schrecken, dem ich mich erst annähern muss. Aus diesem Grund gibt es bei meiner Bluse nur eine Fake-Knopfleiste.


Als Fotomodell mit viel Spaß bei der Sache ist dieses Mal eine meiner Töchter eingesprungen, sodaß ich auch mal die Fotos schießen konnte.


Ich verlinke zum MeMadeMittwoch und zu Fans de Ottobre wo heute Ina und viele Andere wieder so tolle selbstgenähte Mode zeigen.

Liebe Grüße

Britte

Kommentare:

  1. Ja das freut mich, daß Du diese Bluse genäht hast. Sie gefällt mir sehr. Habe nämlich den Schnitt schon rausgemacht und möchte sie unbedingt auch nähen.
    Richtig toll geworden.
    LG WALTRAUD

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh die Bluse steht auch auf meiner Liste. Sehe aber bei so einem Teil auch nicht die Notwendigkeit von Knöpfen. Scheint ja gut zu funktionieren und schaut gut aus!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhh die Bluse steht auch auf meiner Liste. Sehe aber bei so einem Teil auch nicht die Notwendigkeit von Knöpfen. Scheint ja gut zu funktionieren und schaut gut aus!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Deinen Stoff so wunderbar fröhlich und frühlingshaft, gut gewählt für diesen Blusenschnitt. LG,Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ist schön geworden, fällt schön passend zu dem Schnitt. Dann brauchst Du nur noch Sonne zum Tragen (oder ein Tuch).
    LG Ute

    AntwortenLöschen