Mittwoch, 27. Mai 2015

Burda-Sommerkleid

Hallo,

Hier bei uns ist das Wetter ja wirklich scheußlich. Als ich heute vormittag um 8.30 mit dem Fahrrad zur Arbeit fuhr, zeigte das Thermometer 10,5 Grad an. Was soll das bloß? Gefällt mir überhaupt nicht! Aber es gibt einen Lichtblick. Der langersehnte Urlaub rückt näher und näher. Und tatsächlich habe ich es noch geschafft, ein kleines Sommerkleidchen zu nähen.


Der Stoff dafür stammt vom letzten Stoffmarkt in Neumünster und war ein Schnäppchen. Als ich ihn kaufte, war mir noch nicht klar, was einmal daraus werden würde. Aber dann habe ich nach einigem Blättern in den Burdas einen schönen, schlichten Schnitt gefunden: Kleid Nr. 128 aus der Burda 2/2013. Obwohl das Kleid relativ schlicht geschnitten ist, hat es doch einen Hingucker: die gerafft eingesetzten Ärmelchen.


Da ich kurze Kleider am liebsten mit 3/4-Leggings kombiniere, habe ich den Schnitt längenmäßig etwas gekürzt. Jedoch ist es immer noch lang genug (und po-bedeckend), um es z.B. beim Strandspaziergang auch pur zu tragen. Beim Originalschnitt wird außen  noch eine Deko-Rüsche aufgesetzt. Das funktioniert allerdings nur, wenn der Stoff zwei gute Seiten hat. Da das bei meinem Stoff nicht der Fall ist, habe ich darauf verzichtet. Und da der Ausschnitt mir nach Fertigstellung doch etwas weit erschien, wurde noch ein dünnes Hutgummi eingezogen. Nun ist es fertig und ich freue mich sehr darüber.


Denn es trägt sich ganz wunderbar. Der Stoff ist Baumwolljersey mit einem klitzekleinen Elasthananteil. Zuerst habe ich mich in das Muster und die Farben verguckt. Viel wichtiger ist jedoch, dass man das Kleid anzieht und sich wohl fühlt, Diesen Schnitt werde ich definiv noch einmal nähen.

Hier kann man übrigens noch mehr selbstgenähte Kleidung bewundern.

Viel Spaß beim Durchschauen

Britte

Kommentare:

  1. Sehr schön sieht Dein Kleid aus; leicht und luftig.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Genauso trägt es sich. Ich warte nur noch auf die entsprechenden Außentemperaturen. LG, Britte

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar! Dein Tunika-Kleid gefällt mir sehr, toller Stoff und die Fältchen an den Ärmeln sind wirklich zauberhaft. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank. Ich fühle mich auch sehr wohl darin. LG, Britte

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Sommerkleid! Der Stoff ist wunderschön und der Schnitt bringt ihn perfekt zur Geltung!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den freundlichen Kommentar. LG, Britte

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön gelungen - wie man sieht auch gut mit schwarz zu kombinieren ohne düster zu wirken :)

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön. Kombifreundlichkeit mit Schwarz ist bei mir Pflicht. LG, Britte

    AntwortenLöschen